Sie sind hier: Lomi Lomi Nui

Lomi Lomi Nui? Ich würde sagen: die Königin der Massagen.

Mit dieser Massage werden nicht nur Muskeln gelockert und Gelenke sanft bewegt, mit der LOMI haben wir eine wundervolle Möglichkeit, ein neues oder verändertes Körperbewußtsein zu erlangen.
Mit dieser Massage können wir erkennen, was unser Körper wirklich braucht - und wie wir Vergangenes in Liebe loslassen und verabschieden können.
Lomi bedeutet: Geben und Nehmen im Einklang.

Mit liebevoller Zuwendung ist sie gerade auch in Zeiten von Veränderungen oder Neubeginn eine ausgezeichnete Möglichkeit, um sich Kraft für die nächsten Schritte, die kommenden Herausforderungen, zu holen. Eine wunderbare Art, einen Schritt weiter zu gehen im Leben.

Hawaiianische Massage hat nichts mit Baströckchen und Halbseidenem zu tun.
Die Lomi-Massage schenkt Entspannung, Wohlbefinden, und setzt sich gleichzeitig mit dem Körper auseinander.
Gelenke werden bewegt, Muskeln sanft und dynamisch massiert. Damit können Sie entspannen und gleichzeitig Energie tanken.
Die Hawaiianische Massage kann sehr tief, ruhig oder auch dynamisch sein. Langsame, sanfte Berührung, abwechselnd mit dynamisch-rhytmischen Massagestreichungen wirken tief im Gewebe.
In der Hauptsache wird mit den Unterarmen massiert, um Muskeln und Gewebe tief und gleichzeitig flächig zu erreichen. So können sich verspannte Muskeln und starre Haltungsmuster in der Gewebestruktur auflösen. Nach mindestens 90 Minuten Massage fühlen Sie sich wieder fit für den Tag.

Der Intimbereich ist während der Massage vollständig abgedeckt.

Sie können sich unter einer LOMI nichts vorstellen? Sie wissen nicht so richtig, was Sie erwartet?

Mein Schnupperangebot: ca. 60 Minuten, 60 Euro

Eine "normale" Lomi dauert 90 bis 100 Minuten, 95 Euro